Über uns

Allgemeines

Die Junge Union ist die Jugendorganisation der Parteien CDU und CSU. Mit etwa 120.000 Mitgliedern sind wir die größte politische Jugendorganisation in Deutschland und in Europa. Dabei verstehen wir uns als Sprachrohr der Jugend in der Politik und setzen uns für die Interessen unserer Generation ein.

Formal ist die Junge Union von den Mutterparteien CDU und CSU unabhängig. Dies bedeutet zum Beispiel, dass ein Mitglied der Jungen Union nicht Mitglied der CDU sein muss; umgekehrt ist auch ein junges Mitglied der CDU nicht zwangsläufig Mitglied der Jungen Union. Auch kann die Junge Union ihre Aktivitäten und Positionen von der CDU unabhängig festlegen.

Das Veranstaltungsangebot der Jungen Union richtet sich nach dem Motto: 50 % Politik, 50 % Spaß! Zu den politischen Veranstaltungen zählt insbesondere der Deutschlandtag, der Niedersachsentag und der Bezirksdeligiertentag. Bei diesen Tagungen treffen sich die Deligierten der Verbände und stimmen über politische Positionen ab. Natürlicherweise gehört eine Party am Abend fest zu jeder Tagung dazu. Auch vom Deutschlandrat oder im Niedersachsenrat werden regelmäßig politische Standpunkte veröffentlicht. Zudem finden regelmäßig Seminare statt, bei denen sich Mitglieder über politische Themen informieren und austauschen können.

Die meiste Arbeit jedoch findet in den Kreis-, Stadt- oder Ortsverbänden statt. Hier organisieren wir Besichtigungen bei interessanten Unternehmen oder Institutionen, politische Informationsabende, aber auch gemütliche Stammtische und Grillabende. Insbesondere engagieren wir uns für die politischen Interessen der Jugend in der Region und treten darüber mit Politikern ins Gespräch. Im Stadtrat in Meppen haben wir mit Marina Thien und Holger Niehoff sogar zwei JUler direkt im Stadtrat. Hier könnt ihr euch über die Veranstaltungen in nächster Zeit informieren.

Struktur & Verbände

Die Junge Union Deutschlands koordiniert die gesamte Arbeit der untergeordneten Verbände und positioniert sich insbesondere zu bundes- und europapolitischen Themen. Darüber hinaus gibt der Bundesverband das Magazin ENTSCHEIDUNG heraus und bietet den Verbänden umfangreiche Materialien zur Unterstützung an.

Der Bundesverband gliedert sich in 18 Landesverbände, die wiederum aus insgesamt 37 Bezirksverbänden bestehen. Wir als JU Meppen gehören dem Landesverband Niedersachsen und dem Bezirksverband Osnabrück-Emsland an. Auf diesen Ebenen finden jährlich der Niedersachsentag und der Bezirksdeligiertentag statt, ebenso wie das JU Sommerevent oder das Happy nJU Year.

Im Zentrum der Arbeit der Jungen Union befindet sich jedoch die Kreisverbände. Hier finden vor Ort regelmäßig Aktionen statt. Über unsere vergangenen Veranstaltungen und über unsere zukünftigen Termine könnt ihr euch auf diesen Seiten informieren.

Der Kreisverband Meppen gliedert sich wiederum in sechs Stadt- und Gemeindeverbände:

  • Stadtverband Meppen
  • Stadtverband Haren
  • Stadtverband Haselünne
  • Gemeindeverband Twist
  • Gemeindeverband Lähden
  • Gemeindeverband Herzlake

Häufig gestellte Fragen

Was kann ich in der JU machen?
Du kannst an den zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen, die die Verbände organisieren. Dazu gehören auf Stadt- und Kreisebene Stammtische, Betriebsbesichtigungen und Diskussionen mit Politikern, aber auch Fahrten z. B. zum Landtag oder Weihnachtsfeiern und Partys. So kannst du dich politisch informieren und deine Ideen einbringen und mit anderen Politikinteressierten sowie mit Fachleuten und Politikern diskutieren, und gleichzeitig nette Leute kennenlernen und viel Spaß haben. Darüber hinaus finden jährlich der Bezirksdeligiertentag und der Niedersachsentag statt, wo du versuchen kannst, andere von deinen Ideen und Vorstellungen zu überzeugen. Abends gehört aber auch die Party selbstverständlich zum festen Programm. Daneben gibt es auch regelmäßig weitere Tagungen oder Seminare, bei denen du dich politisch weiterbilden kannst und Politikbegeisterte in der Region kennenlernst.

In welchem Alter kann ich beitreten?
JU-Mitglied kann man ab 14 Jahren werden, die Altersgrenze liegt bei 35 Jahren.

Kann ich auch zu einer Veranstaltung kommen, wenn ich noch kein Mitglied bin?
Ja, auf jeden Fall. Wenn du dir ein Bild von der JU machen willst, komm einfach bei einer der Veranstaltungen in der nächsten Zeit vorbei und lerne uns kennen. Die Termine in den nächsten Wochen findest du hier.

Habe ich als Mitglied der JU Verpflichtungen?
Nein. Kein Termin ist verpflichtend, du kannst also immer nur die Veranstaltungen besuchen, bei denen du Zeit hast und die dich wirklich interessieren. Wir freuen uns natürlich trotzdem, wenn du häufig vorbeischaust!

Muss ich viel über Politik wissen, bevor ich der JU beitrete?
Nein. Wenn du regelmäßig zu unseren Veranstaltungen kommst, wirst du "automatisch" viel über die verschiedenen Themen lernen, die uns derzeit beschäftigen.

Was kostet die Mitgliedschaft?
Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 13 € im Jahr. Das erste Jahr ist beitragsfrei.

Wann kann ich die Mitgliedschaft kündigen?
Jederzeit.

Wie kann mehr über die JU erfahren?
Ein guter Startpunkt ist diese Website. Auch auf unserer Facebookpage kannst du dich über unsere Neuigkeiten informiert halten. Darüber hinaus kannst du dir die Seiten des Bundesverbandes und der anderen übergeordneten Verbände anschauen.